Kanzleigeschichte  
   
Unsere Kanzlei wurde im Jahre 1993 als überörtliche Rechtsanwaltssozietät gegründet und von Herrn Rechtsanwalt Bernd Sauerwald, der von Anbeginn an die Niederlassung in Gotha leitete sowie von Herrn Rechtsanwalt und Notar Hans Ullrich Ostrowitzki und Rechtsanwalt Karl Otto Beckmann, Marburg an der Lahn, Hessen, geführt. Die ersten Geschäftsräume der Kanzlei befanden sich seinerzeit in der 18.-März-Straße 66 in Gotha.

Zu Beginn des Jahres 1998 erfolgte eine Trennung dieser Sozietät und die Kanzlei in Gotha wurde von Rechtsanwalt Sauerwald über einen kurzen Zeitraum hinweg als Einzelkanzlei in den neuen Geschäftsräumen des sogenannten "Schweizerhauses" in der Reinhardsbrunner Straße 83 in Gotha betrieben.

Bereits im Februar 1999 stieß Frau Rechtsanwältin Heyn zu der Kanzlei hinzu und am 01.01.2003 wurde die Rechtsanwaltssozietät Sauerwald + Heyn" gegründet. Schon im Jahre 2005 erfolgte eine weitere Verstärkung der Kanzlei durch Frau Rechtsanwältin Alexandra Steigmeier.

Das stetige Wachsen der Kanzlei führte recht bald zu erneuten räumlichen Engpässen, so dass Ende des Jahres 2006 ein Umzug ins Auge gefasst werden musste. Dazu wurden Geschäftsräume in dem Haus "Schöne Allee 8" im Frühjahr und Sommer des Jahres 2007 eingerichtet. Diese Räume konnten Anfang August 2007 bezogen werden.

Allerdings wurden damit die Geschäftsräume im "Schweizerhaus" nicht vollkommen aufgegeben, sondern dort entstand eine Zweigstelle der Kanzlei, die von Herrn Rechtsanwalt Sauerwald betrieben wird, in der er zum einen unseren Mandanten nach Vereinbarung ebenfalls Beratungstermine anbietet, zum anderen jedoch in erster Linie seine Tätigkeiten als Zwangsverwalter abwickelt.
Unsere Büroräume in der Schönen Allee